Ausencia - Die Abwesenden by P_A_R_A_R / Immersive Performance Art

Event | December 8th & 9th 2018 , 20:00

Saturday: 20.00 // Sunday: 19.00

(AUSENCIA) - Die Abwesenden ist eine Hommage an die Vermissten und ihre Angehörige. Das Verschwinden von Einzelpersonen aus politischen Gründen ist in vielen Ländern, wie in unseren Herkunftsländern Mexiko und Brasilien, Alltag. (AUSENCIA) entstand aus unserer Motivation, der Abwesenheit durch gewaltsames Verschwindenlassen einen performativen Körper zu verleihen, der besonders anwesend ist. Persönliche Schmerzen treffen, vereinen und wandeln sich in ein Netz sich gegenseitig unterstützender Hände. Auf der Bühne lassen Tänzerinnen, zusammen mit dem Sound, dem Bühnenbild und der Präsenz des Publikums einen kollektiven Körper entstehen.

(AUSENCIA) Die Abwesenden
Andrea Krohn und Karina Suárez Bosche - Tanz und Choreographie
Yi-Jou Chuang - Bühne
Carlos André Rico - Sound
Karina Suárez Bosche - Organisation
Produktion: PARAR / Immersive Performance Art
Koproduktion: K3/Zentrum für Choreographie Hamburg.

Produktion gefördert von der Behörde für Kultur und Medien der Freien und Hansestadt Hamburg sowie durch die Hamburgische Kulturstiftung in 2017.

///

P_A_R_A_R / Immersive Performance Art ist eine Tanz- und Performance-Plattform mit Sitz in Berlin, gegründet in 2015 von Karina Suárez Bosche (Choreographin), Andrea Krohn (Choreographin) und Cheng-Ting Chen (Szenografin).

In P_A_R_A_R verfolgen wir das Ziel, zeitgenössischen Tanz und Bewusstsein durch Bewegung vielfältig zu vermitteln. Dabei liegt unser Hauptaugenmerk in der Kreation tiefsinniger und herausfordernder Begegnungen zwischen uns und unserem Publikum. Wir entwickeln neue Konfigurationen um den Zuschauer_innen verschiedene Wahrnehmungen der performativen Situation zu ermöglichen. Die Nähe zu unserem Publikum ist uns hierbei besonders wichtig, weshalb wir für unsere Stücke Vermittlungskonzepte erarbeiten, welche die Auseinandersetzung mit gesellschaftlichen Prozessen und die Erweiterung von Bewusstsein ermöglichen. Im April 2018 bot P_A_R_A_R, gefördert durch die Stiftung Erlebnis Kunst und in Kooperation mit Amelie Mallmann von Tanzscout Berlin, ein Vermittlungsformat an, mit dem Titel “Begegnung im Gehen”.

http://pararimmersive.art
Facebook: @PararImmersiveArt
Instagram: parart_immersive